Abstracteinreichung

 

Die Abstracteinreichung für den 65. NRWGU-Kongress ist leider geschlossen.

Das wissenschaftliche Komitee dankt allen Autoren für die Einreichung.
Aktuell befinden sich alle eingereichten Abstracts in der Begutachtung.

Die Abstract Einreichung wurde verlängert bis Montag, den 3. Dezember 2018.

Das wissenschaftliche Komitee wird alle eingereichten Beiträge bewerten und die Autoren über die Annahme bis Mitte Dezember 2018 benachrichtigen.

Abstractautoren konnten auswählen, ob Ihr Beitrag als Freier Vortrag oder als Poster (mit Kurzpräsentation in der Posterausstellung) vorgestellt werden soll. Diese Auswahl präzisiert lediglich die gewünschte Präsentationsart und darf nicht als Garantie, dass Ihr Beitrag in diese Kategorie eingeteilt wird, missverstanden werden. Die Zahl der freien Vorträge ist limitiert und der Entscheid hierüber obliegt allein dem wissenschaftlichen Programmkomitee des Kongresses.

Eine Kongressteilnahme für Abstractautoren ist verpflichtend.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Kongressbüro, INTERPLAN AG, unter Tel.: +49 (0)40 32 50 92-37 oder unter nrwgu@interplan.de.

Veröffentlichung der Abstracts
Mit der Einreichung eines Abstracts erklärt der Autor sein Einverständnis zur Veröffentlichung im Internet auf dem Portal von German Medical Science.

Mit der Abstracteinreichung erkennt der Autor die ihm inhaltlich bekannten Bedingungen, wie hier niedergelegt, als verbindlich an.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.