Vorprogramm 2020

Im Zentrum des wissenschaftlichen Programms stehen wie immer die großen urologischen Schwerpunkte in Praxis und Klinik. Dazu zählen neben der allgemeinen Urologie insbesondere die Uro-Onkologie, die Kinderurologie, die Andrologie sowie die Urologie der Frau.
Auch in diesem Jahr ist die moderne Bildgebung in der urologischen Diagnostik im Fokus, ebenso die Neuerungen in der medikamentösen Tumortherapie unseres Fachgebietes.
Darüber hinaus wird der Kongress 2020 die gemeinsamen Schnittstellen zu anderen Fachrichtungen wie beispielsweise der Pathologie intensiver beleuchten. Außerdem werfen wir einen Blick auf die immer wichtiger werdenden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
unseres Handelns in Klinik und Praxis – ein Thema, das uns alle betrifft.

Laden Sie hier das Vorprogramm herunter!

 
Unter Mitwirkung von: